Infos zur Schulschließung

Liebe Eltern, liebe Erzie­hungs­be­rech­tigte,

wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein glück­liches und vor allem gesundes neues Jahr!

Wie Sie sicherlich alle der Presse entnommen haben, wird es ab dem 11.01.2021 noch keinen Präsenz­un­ter­richt geben. [Regelungen Schul­be­trieb ab 11.01.2021]
Für die Klassen 1 – 4 werden Wochen­pläne zur Verfügung gestellt, mit denen die Schüle­rinnen und Schüler zu Hause mit ihren Materialien arbeiten können.
Für die Klassen 5 – 10 wird es Online-Unter­richt nach Stundenplan geben. Hier besteht Präsenz­pflicht und es können mündliche Noten in Form von Unter­richts­bei­trägen, kleinen Abfragen oder Präsen­ta­tionen gemacht werden. Ein Stundenplan und weitere Infor­ma­tionen werden durch die Klassen­lehrer über Microsoft Teams veröf­fent­licht.

Notbe­treuung

Für die Klassen 1 – 7 wird es ab dem 11.01.2021 eine Notbe­treuung von 8.00 – 15.30 Uhr für alle Eltern geben, die ihre Kinder aufgrund von Arbeits­einsatz, Studium oder Schule nicht zu Hause betreuen können. Dies wird aber lediglich eine Betreuung und kein Unter­richt sein. Für die schulische Notbe­treuung ist am Freitag, 08.01.2021 das Sekre­tariat für die telefo­nische Anmeldung zur Notbe­treuung von 10.00 – 12.00 Uhr unter der Telefon­nummer 07063/961040 besetzt. Für die Betreuung in der Kernzeit kontak­tieren Sie bitte Frau Schne­cken­berger unter der Telefon­nummer: 07063/53125. [Regelung Notbe­treuung an Schulen]

Tages­presse und Homepage beachten

Das Kultus­mi­nis­terium strebt an, dass Grund­schü­le­rinnen und –schüler ab dem 18.01.2021 wieder in den Präsenz­un­ter­richt kommen. Achten Sie deshalb bitte weiterhin auf Infor­ma­tionen aus der Tages­presse oder auf Mittei­lungen auf unserer Homepage.

Leihlaptops

Die Ludwig-Frohn­häuser-Schule und ihr Förder­verein haben noch einige wenige Leihgeräte zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an die Schul­leitung.

File:Infobox info icon.svg“ by User:Kontos is licensed under CC BY-SA 4.0