Startseite

Die Ludwig-Frohnhäuser-Schule ist Gemeinschaftsschule

Gemeinsam mit der Partnerschule, der Stephen-Hawking-Schule, ist ein Konzept mit einer inklusiven Beschulung entstanden.
Zwei Lehrer pro Klasse erlauben eine individuelle Förderung für jedes Kind mit dem Ziel, den bestmöglichen Abschluss (Realschulabschluss) zu erreichen.

Die LFS wird Gemeinschaftsschule

Willkommen bei der Ludwig-Frohnhäuser-Schule

Die Ludwig-Frohnhäuser-Schule ist eine Ganztagesschule der offenen Form.
Grundschüler können bei uns ergänzend zum Unterricht an allen Werktagen von 7-17 Uhr in der Kernzeit betreut werden. Im Zentrum der Arbeit steht unser Bildungs- und Erziehungskonzept. LFS steht nicht nur für unseren Schulnamen - wir leiten daraus auch die Bausteine unseres Schulprofils "Lernen, Fördern, Stärken" - ab. Unser Leitbild bietet dafür den Rahmen.

Herzlich Willkommen

„Eine Schule für Alle“

Vom Bildungsstart in der Grundschule bis zum angestrebten Abschluss in der Gemeinschaftsschule ist es unser wichtigstes Anliegen junge Menschen auf eine kompetente und selbstbestimmte Teilhabe in unserer Gesellschaft vorzubereiten. Kooperationen mit Schulen, Sonderpädagogen, unserer Schulsozialpädagogin und Bildungspartnerschaften mit Betrieben, unterstützen uns dabei.

„Eine Schule für Alle“ haben wir mit unseren Partnerschulen Stephen-Hawking-Schule, Christian-Heinrich-Zeller-Schule und Albert-Schweitzer-Schule verwirklicht.

Eine Schule für Alle

Einblicke in die Ludwig-Frohnhäuser-Schule Bad Wimpfen

Schauen Sie sich den Film über unsere Schule an!

Aktuelles

Hauptschulabschlussprüfungen

Werkrealschulprüfungen


Offene Ganztagesschule

Offene
          Ganztagesschule Offene Ganztagesschule

Leitbild

Leitbild Leitbild

Eine Schule für Alle

Eine Schule für Alle Eine Schule für Alle

Gemeinschaftsschule

Gemeinschaftsschule Gemeinschaftsschule

BORIS - Berufswahlsiegel

BORIS - Berufswahlsiegel BORIS - Berufswahlsiegel